11.01.2012

london calling!

meine lieben leser :). bevor frau angorafrosch sich für ein paar tage ins land von william and kate verkrümelt, zeigt sie hier noch, eine am letzten schmuddel-wetter-wochenende entsandene bestellung.

eine arbeitskollegin wollte eine praktische schutzhülle für ihre yogamatte. die stoffe vom möbelschweden eigenen sich dazu ganz besonders, da sie etwas fester sind, als herkömliche baumwolle.

entstanden ist dasda:




i'll be back soon!

Kommentare:

  1. Ist die Jogamatte tatsächlich SENF*GELB?
    Da hast du den Nagel ja auf den Kopf getroffen.
    Gefällt mir!
    Sag der lieben Kate einen schönen Gruss und sie soll doch wiedereinmal Klosters besuchen.
    Gruss
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. also genau genommen ist sie eher limonengrün :). senfgelb wäre natürlich trendiger... aber man kann nicht alles haben!
    ich werds ihr ausrichten :).

    AntwortenLöschen
  3. miar wohnen in pfäfers und vättis ;-)

    AntwortenLöschen
  4. die hülle sieht für die matte sieht toll aus!

    viel spass in london!
    maya

    AntwortenLöschen
  5. Oh, dann ganz viel Spaß in London!!!

    Ich hatte vor ein paar Jahren mal die Ehre Kates Schwiergervater kennenzulernen und seitdem bin ich ein kleiner Charles Fan. Tatsächlich ist der Gute nämlich sehr nett!

    ...und die Hülle ist spitze!

    Liebe Grüße*

    AntwortenLöschen
  6. juhuu! :-) danke für deinen lieben kommentar auf meinem blog!!
    deine yogamatte sieht ja supercool aus, ooohm! ;-)
    erzählst du uns dann von london? ich geh in 2 wochen auch, freu mich schon mega!
    dir ganz ganz viel spass and enoy!! :-)
    liebe grüsse christina

    AntwortenLöschen
  7. sieht klasse aus die matte!...und ja stimmt die schwedenstoffe sind immer bisschen fester...sind dann dafür wirklich gut geeignet!

    liebe grüße
    janina

    AntwortenLöschen