04.03.2012

sattelt die pferde wir reiten nach texas!

dieses wunderbare kirschholz-schaukelpferd habe ich bei meinem letzten zürich-besuch im allerleiladen erstanden:



damit sich das weltallerschönste kind nicht den hintern wund galoppiert, hat die gute tante einen passenden, gut gepolsterten, windeltauglichen sattel genäht:



dafür hab ich auch gerne eines meiner heiligen kokka-stöffchen angeschnitten. rotkäppchen meets böse wolf-oma:



der sattel ist natürlich abnehmbar. sollte doch einmal das gefühl der absoluten freiheit auf gauls rücken erwünscht sein - oder was daneben gehen :).



yyyyyiiiiihhhaaa....!



ach ja: action-shots gibts in ca. 2 jahren. der jockey muss erst noch etwas wachsen. so lange wartet das ross in seiner box... äh in unserem esszimmer. 

Kommentare:

  1. yyyiiihaaa- absolut super post, hugh, ich habe gesprochen!!! :-))
    liebe grüsse christina

    AntwortenLöschen
  2. Oh! Rodeo! Ich tipp mir kurz an den Hut zum Gruss und wünsche dem kleinen Reiter (wenn auch erst in zwei Jahren) einen wilden Hasenspass auf dem schönen Rössli.

    Herzlichst
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  3. Iiiiiiks ist das schön! Also das Pferdchen UND der Sattel!
    LG, lealu

    AntwortenLöschen
  4. Liabs gotti,

    Das isch jo meeegaaa!!!!

    Kuss, din Matteo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sich nid vo buch uf rugga kehra chöna, aber kommentiara - seeeehr gschpässig ;)

      Löschen
  5. ...aha...da waren wir ja sogar schon im gleichen Laden...(!!!)...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  6. Da kommt bei mir gerade das "Bonanza-Feeling" auf...!
    Viel Spass dem "weltallerschönsten Kind" in zwei Jahren...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja mal 'ne klasse Idee. Einen ähnlichen Zossen haben wir hier auch stehen. Ich glaube für den brauchen wir nun auch einen Sattel! :-D

    LG, Anne

    AntwortenLöschen