01.07.2012

nägel mit köpfen

bekanntlich machen herr und frau angorafrosch noch in diesem jahr nägel mit köpfen! kirche, essen, band & co. sind gebucht. jetzt geht's noch ums finetuning und das macht richtig spass! kneten, kleben, nähen, sticken...

da wär mal das kneten: ausser für earclaws (die dinger zum ohrloch dehnen) hab ich noch nie mit fimo gearbeitet. mein erfahrungsschatz ist jetzt aber um 60 tischkärtchenhalter im macaron-look reicher. mir war nicht bewusst, wiiiiie anstrengend das ist. *uff*. das zeugs ist pickelhart und benötigt sehr viele liebevolle streicheleinheiten, bevor es sich mischen und formen lässt. aber ich hab die herausforderung gemeistert. dabei raus gekommen sind diese hier: 

da waren die gastgeschenke ein spaziergang dagegen. hochzeitsmandeln ins mini-einmachglas füllen (eins ins töpfchen, eins ins kröpfchen ;), etikette entwerfen, ausdrucken, ausstanzen und aufkleben - fertig. 


auf dem tisch werden lichtbeutel für schönes licht sorgen. die stickdateien dafür musste ich selber digitalisieren, weil ich keine schlichten, feine stickdateien zum thema gefunden habe. das sind die beiden prototypen: 


und zu guter letzt noch das ringkissen (idee stammt von hier: www.pinterest.com). das diy-druck-verfahren hat auf anhieb geklappt! wies geht? so: vliesofix auf die rückseite des stoffs bügeln - papier dranlassen und ab in den tintenstrahldrucker. das ergebnis ist gestochen scharf. ob es eine wäsche überlebt weiss ich nicht. das müsst ihr selbst ausprobieren. 
in ermangelung der eheringe (die sind noch beim goldschmied), hat der verloberungsring modell gestanden: 




einen schönen sonntag!

Kommentare:

  1. Einfach nur entzückend! Ich freu mich grad sehr mit dir mit. Die Luxemburgerli sehen ja sehr, sehr echt aus.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank :)
      haha... herr angorafrosch (der jurist) fürchtet sich auch schon vor haftpflichtklagen, wegen ausgebissener zähne. werde dann noch ein warnschild basteln ;)
      liebe grüsse miriam

      Löschen
  2. Gnihihihihi. Ein sinnvoller Gedanke, also das mit dem Warnschild. Ich jedenfalls hab auch gleich Appetit gekriegt.

    Herzlichst
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Ideen hast du da! Das ird bestimmt ein olles fest! Ich hab auch eine ganz aufwendige hochzeitsvorbereitung gehabt, aber es hat sich sowas von ausgezahlt!

    Lieben Gruß von daxi

    AntwortenLöschen
  4. wow so schöne sachen.....ich hatte da irgendwie nicht so die ideen :(...aber es war auch total schön bei uns!! :)

    viel spaß beim weiteren vorbereiten...das wird wunderbar aussehen!!!

    liebe grüße
    janina

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die Macarons sind klasse. Verrätst du mir wo du die Etiketten gestaltet hast? Versuch das schon ewig und bekomms nie hin, danke und liebe Grüße Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo joemie. die etiketten hab ich mit corel draw (einem vector-bildprogramm) gestaltet.
      lg miriam

      Löschen
  6. uuh schööön!!vor allem die macarons sind echt klasse!
    da möchte man gerne gast sein!
    liebe grüsse myriam

    AntwortenLöschen
  7. wunderschön! Das wird eine Traumhochzeit! :)

    liebste Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  8. Ach krass! Ich habe zunächst nur das Vorschaubild mit den Macarons gesehen und dachte wirklich, dass diese echt sind! Man, die sehen aber auch verdammt lecker aus!

    ...und das Ringkissen ist mein persönlicher Favorit - eine super Idee!

    Dann bin ich echt sehr gespannt, was wir hier bis Oktober noch sehen werden.

    Liebe Grüße*

    AntwortenLöschen
  9. WOW ... da bist du ja schon richtig fleißig!
    Die Idee mit dem Ringkissen hab ich mir notiert ... bald steht ne Hochzeit an *g

    AntwortenLöschen
  10. Waaaauw! Die sehn ja voll echt aus! Ich seh eure Gäste schon dran lutschen....stundenlang... Ganz ohne Kalorien! :))))
    Und auch das Ringkissen ist obergenial. Hach, das wird sicher toll!
    Alles Liebe, lealu

    AntwortenLöschen
  11. Wie hast du denn den Schaumrand der Luxemburgeli hingekriegt?! Lindt und Sprüngli wird bald bei dir anklopfen für eine Schaufensterdeko!
    Es sieht alles toll aus, was du da gewerkelt hast.
    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. grosses bäcker-geheimnis ;). ne ganz einfach: halbkugel formen - ab in ofen für ca. 15 minuten. danach nochmal weichen fimo untendran und etwas über den rand hoch streichen. dieses "neue", weiche fimo mit der zahnbürste behandeln. fertig.
      für ein lebenlanges luxemburgerli-abo würde ich denen das komplette schaufenster mit diesen dingern füllen. ich liebe luxemburgerli! zum glück gibts die hier nicht - ich glaub ich würde platzen... und pleite gehen :)
      lg miriam

      Löschen
  12. von a bis z einfach nur schön, zauberhaft, sweet, herzig...herrlich!!!!!!!

    mir gefällt das ringkissen am allerbesten. Eine wunderschöne Idee!

    AntwortenLöschen
  13. wie toll!
    eine witzige idee nach der anderen!

    liebe grüsse, daniela

    AntwortenLöschen
  14. Wow, die Tischkärtchen sind der Hammer... da kriegt man gleich mal Hunger :-)...

    AntwortenLöschen
  15. Wow, so ein schöner Blog mit so schönen Sachen, so schöne Farben, alles so geschmackvoll - da bleib ich gleich mal dran:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  16. hallo!!
    wow, bei deiner Hochzeit möcht ich auch geladen sein, wenn das jetzt schon so schön ist... So schöne Deko, das Ringkissen ist sehr schön, eine tolle Idee. Das muss ich mir im Kopf abspeichern.

    AntwortenLöschen
  17. Was für schöne Ideen! Die Macarons sind eine wahre Augenweide - mal abgesehen davon, daß sie wirklich täuschend echt aussehen. Du hast schonmal Earclaws aus Fimo hergestellt? Und dann hinterher auf die exakten Millimeter gefeilt?
    Sei lieb gegrüßt von Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. earclaws aus fimo funktionieren super. hab ich immer so gemacht. da gibts auch nix zu schleifen. im zweifel eeeetwas zu gross und dann rein-quetschen ins ohrloch :). wer schön sein will muss ja bekanntlich leiden :).
      aber seit ein paar jahren hab ich nur noch einen metalltunnel drin.
      grüsse zurück
      miriam

      Löschen
  18. WUNDERSCHÖN:) Ich mag Ihr Blog und ich will folgen, haben Sie Twitter oder Facebook??

    Wenn Sie etwas schwedischem Dekor Inspiration möchten, Ihr könnt euch mein Blog

    Habt ein schönes Wochenende.

    Liebe Maria auf inredningsvis.se
    (Schweden)

    AntwortenLöschen
  19. ohhh..das sieht ja alles ganz wunderbar aus ! Besonders die Ringkissen-Idee finde ich ganz fantastisch ! Eine tolle "Therapie" um sich das Warten auf den Tag aller Tage zu erleichtern !

    Viele Grüße
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  20. was für eine tolle idee mit dem ringkissen. und mit dem fimo hast du dich aber auch arg verkünstelt. wow, was ein aufwand! aber er hat sich absolut gelohnt.
    die hochzeit kann ja nur noch toll werden!
    liebste grüße, mirij

    AntwortenLöschen
  21. sehr hübsch geworden! unsere "schöndassdudabist"-tischkärtchen passen ja perfekt zum look! :)

    AntwortenLöschen
  22. wow total kreativ und schön und super und alles :)

    AntwortenLöschen
  23. Das Kissen finde ich wirklich einmalig genial!
    Auch eine tolle Idee, wenn man noch mal ein Hochzeitsgeschenk sucht.
    Ähnliche Windlicher habe ich für unsere Hochzeit auch genäht, und dann hat es so dermaßen aus Eimern gegossen, dass wir sie gar nicht draußen aufstellen konnten.
    Ich drücke Euch die Daumen für besseres Wetter. Eigentlich hat es ja dieses Jahr bereits genug geregnet....
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  24. Coole Idee!

    Sieht sicher super mit der restlichen Tischdeko aus.

    Ich wünsche dir eine wunderschöne Hochzeitsvorbereitungszeit!

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  25. wow, die tischkärtchenhalter sind ja der hammer :)
    liebe grüsse, christa

    AntwortenLöschen
  26. schön Thanks for sharing dies für mehr besuchen Sie einfach
    Eheringe

    AntwortenLöschen