17.10.2012

schwarz-weiss-rot-gestreift


die kreative zwangspause konnte nach einer über zwei monaten anhaltenden durststrecke nun endlich unterbrochen werden. ich hab mich so gefreut, wieder fit genug zu sein, um mal wieder an meinen lieben maschinen zu sitzen. es hat mir echt gefehlt!

... und der anlass dafür könnte nicht schöner sein: eine HOCHZEIT!



nicht nur im hause angorafrosch haben nämlich die hochzeitsglocken geläutet sondern auch bei einer lieben kollegin. und weil die frisch vermählten ihre gemeinsame freizeit mehr oder weniger in den bergen verbringen und mann und frau da ja auch gut verpflegt werden will, habe ich zwei ehe-taugliche znüni/zvieri-säckli* genäht.  



natürlich mit passend herzigem futter für sie und etwas maskulinerem rot/weissen-pünktchen-stoff (ähäm...) für ihn.


und weil ich mich so unglaublich über das hochzeitspräsent vom frollein pfau gefreut habe, musste ich das natürlich direkt gleich sofort nachbasteln. ich habe aber gedruckt statt gestempelt und passendes masking-tape war auch nicht im haus. darum meinerseits die etwas schlichtere variante:



den frischgebackenen eheleuten natürlich nur das beste, grösste und schönste - was denn sonst?

*für die deutsche leserschaft:
Znüni wird in der Deutschschweiz, Vorarlberg und im alemannisch-süddeutschen Sprachraum die morgendliche Zwischenmahlzeit sowie das zu diesem Zeitpunkt eingenommene Pausenbrot genannt. Die Bezeichnung ist von der Zahl Neun (im Alemannischen: nüün) abgeleitet, da die Pause meistens gegen neun Uhr gemacht wird. Die Bezeichnung Znüni wird aber auch dann verwendet, wenn die Pause zu einer anderen Zeit gemacht wird, beispielsweise erst um zehn Uhr.
Der nachmittägliche Bruder des Znünis ist das Zvieri, die Zwischenmahlzeit um vier Uhr.

Kommentare:

  1. danke für die vokabelstunde :)
    ein sehr liebes geschenk!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super aus und total edel!
    Schön wie die Geschenke auch farblich so toll zueinander passen.
    Hast du das Bild ausgedruckt oder auch gestempelt? Es sieht nämlich so gleichmäßig aus...
    Die Idee werde ich auf jeden Fall auch mal nachmachen! Funktioniert ja auch mit Family oder Geburtstagen... :-)
    Bin auf jeden Fall begeistert Frau Angorafrosch!
    Liebste Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe EVA
      Danke :). Ich hab das Bild ausgedruckt. Hatte grad keine passenden Stempel da. Drum auch so ordentlich in einer Reihe :).
      LG Miriam

      Löschen