22.12.2012

zeugenaufruf

heute abend gab die lebkuchenpolizei einen schrecklichen fund bekannt: auf ihrem abendspaziergang haben herr und frau schneemann einen kaltblütig ermordeten keks aufgefunden.


der kopf wurde nach aktuellen erkenntnissen einfach abgebissen. ob es sich hierbei um einen weiteren fall von kannibalismus handelt, oder ob das opfer einem wilden tier zur opfer gefallen ist, ist bis dato ungeklärt.


die einwohner der 20-seelen-gemeinde lebkuchenhausen sind schockiert.


die ersten polizisten am tatort waren kriminaloberinspektor a. elch und sein assistent b. elch.



guter bulle, böser bulle
deren hauptaufgabe war es, die zahlreichen schaulustigen, die sich bald nach bekanntwerden des gewaltverbrechens einfanden, am betreten des tatortes zu hindern.



die beamten der mordkommission ermitteln zur zeit in verschiedenste richtungen und gehen selbst unwahrscheinlichen spuren nach. als mordmotiv wird wahnsinniger hunger vermutet.

für sachdienliche hinweise, die zur ergreifung des täters führen, wurde eine belohnung von 5'000 zuckerstücken ausgesetzt. hinweise nimmt die kripo in lebkuchenhausen oder jede polizeidienststelle entgegen.

**********

also ich hab ja einen verdacht, wenn ich so in die gesichter der schaulustigen schaue.... was denkt ihr?

ich wünsche euch trotz schreckensmeldung ein wunderbares weihnachtsfest mit euren lieben!!

eure frau angorafrosch (zur zeit die hauptverdächtige im mordfall - hahahaharrrrr...)

Kommentare:

  1. Ein kleiner Tipp an die beiden Kriminalhautpkommisare, die SpuSi soll doch mal Proben an den Fingern sämtlicher Schaulustiger machen, vielleicht finden sich irgendwo Krümmelrückstände, die dem Mordopfer eindeutig zugeordnet werden können.

    Ich wünsche euch trotz dieser dramatischen Ereignisse ebenfalls ein tolles Weihnachtsfest.
    lg dodo

    AntwortenLöschen
  2. DU BIST IRRE! haha, das gefällt mir :)

    AntwortenLöschen
  3. Wie cool ! :D Das ist soo süß gemacht :> danke ♥

    AntwortenLöschen
  4. lach - wie putzig. aber mal im ernst: ich denke in diesem fall können nur j.marple oder h.poirot helfen !!!
    lg von der grinsenden numinala

    AntwortenLöschen
  5. Oh mann, hätten die in meiner Nähe gestanden wär ich auch EINDEUTIG zum Verdächtigen bzw. Täter geworden. Die sehen ja schon zum Anbeissen aus!

    Schöne Feiertage und liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Haha, eine schöne Idee hattest du da! Ich tippe übrigens auf den bösen Bullen rechts, der guckt so hämisch. ;-)

    Ein gesegnetes Weihnachtsfest dir!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen