21.11.2013

prinzessin auf der erbse

bis vor kurzem sah unser wohnzimmer regelmässig wie ein tatort aus: fuchs gegen huhn...  schuld daran waren zwar sehr bequeme, aber mindestens genauso unpraktische sofakissen mit daunenfüllung. die federn bleiben einfach nicht da, wo sie hingehören, nämlich IM kissen.

weil auch die optik zu wünschen übrig liess, hab ich direkt das ganze kissen inkl. bezug entsorgt und erneuert. ich durfte aber immer nur eins wegwerfen, nachdem ein neues genäht war (herr angorafrosch erinnert mich gerne an unsere wohnzimmervorhänge, die nach anfänglichem enthusiasmus seit bald zwei jahren in bearbeitung sind... die alten sind natürlich längst entsorgt - wer braucht schon vorhänge?).  


also - wie gesagt - tutto completo neu gemacht. bezüge genäht, polyesterkissen gekauft. einziges design-kriterim: die bezüge müssen zu diesem kissen hier passen: 


das einzige, das nicht in den mülleimer gewandert ist. ein absolutes lieblingsteil mit neonpinken tupfen und ziggi. ein weihnachtsgeschenk meiner lieben freundin. 

und hier das ergebnis: 


das & hab ich aus filz ausgeschnitten und auf einen gekauften bezug genäht. warum &? böh! keine ahnung... hab ich mal so gesehen und für hübsch befunden :). 


auch der gute lothar* hat es auf ein kissen geschafft. ich find die stickdatei sooo cool - gerade in den originalfarben gefällt sie mir sehr. es war aber ganz und gar nicht einfach, jersey in kupfer-rot und senfgelb zu finden. nachdem die stoffgeschäfte der umgebung abgeklappert waren, hab ich einen tag lang hochschwanger alle bekleidungsgeschäfte der stadt gescannt (wenn man nach einer ganz bestimmten farbe sucht, hat das einkaufen wirklich etwas von scannen). fündig wurde ich schlussendlich in der herrenbekleidungsabteilung eines grossen kaufhauses. ich besitze jetzt zwei angeschnittene männershirts in grösse xxl (mehr stoff für gleich viel geld), die bestimmt lebenslänglich für alle meine lotharen reichen werden. 

und wisst ihr was... mir wars ein wenig unangenehm. die verkäuferin hat nämlich sicher gedacht: ah.. fetter kerl mit schrecklichem shirt-farbgeschmack zu hause... :). 


das & ist übrigens mit neonpinkem garn abgesteppt und das lotharkissten hat eine paspel aus einem resten dieses gestreiften jerseys gekriegt. das chevron- und das punktekissen sind ganz einfach mit hotelverschluss ohne weitere verzierungen genäht. da hats schon muster genug. eine farbige paspel wäre zwar schön gewesen, ich hatte aber weder lust noch zeit dafür.  

das gesamtbild überzeugt mich. und bevor jemand fragt: ja selbstverständlich ist es bei den angorafröschen IMMER so schön aufgeräumt. was habt ihr denn gedacht?


* das lotharkissen hat dann auch noch für verwirrung gesorgt. ich hatte ein foto davon bei instagram mit dem kommentar "welcome lothar" gepostet. es gab tatsächlich leute, die das für eine geburtsanzeige gehalten haben :). äh nein, ich werde meinen sohn nicht nach einem alternden, pubertären ex-fussballprofi benennen. 

Kommentare:

  1. Ich komme dann gleich mal auf dein Sofa lümmeln ;-) die Kissen sind ganz toll geworden.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  2. sieht klasse aus - sehr schick !
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie schön es bei dir aussieht. Und ein wenig trauere ich gerade der Zeit nach als ich noch Kinderlos war ;) Also geniesse diese Momente noch wo du die Kissen drapieren kannst....bald ist diese Zeit vorüber (was ja auch schön ist) !!

    AntwortenLöschen
  4. Super schön! Ich mag deinen Stil total. Lg Corinna

    AntwortenLöschen
  5. Dein Einblick in euer Wohnzimmer, bzw. eure Sofaecke gefällt mir sehr gut. Ich bin grad eher wieder unzufrieden mit unserer, deshalb bekomm ich durch eure Kissen und euer schönes Wohnzimmer, wieder tolle Inspiration.
    Dein Stil ist toll!! MAcht neugierig auf mehr ;-)
    GLg Natascha

    AntwortenLöschen
  6. Wowww, schöne Skibilder, die du da hast!!! Gefallen mir sehr gut! Die Kissen sind toll geworden :-) Nur ich mag eigentlich die Daunenfüllungen lieber, weil die etwas fülliger sind. Geschmunzelt habe ich über deine Jersey-Suche. Das kenne ich doch, solche Aktionen! Wenn man eine Idee hat, dann muss die einfach umgesetzt werden - es war auch schon für mich manchmal total unverständlich, weshalb gewisse Stoffe nicht erhältlich sind ;-) Aber hätte es mit dem Lothar nicht auch mit einem gewebten Stoff geklappt? Ich mache gewisse Stickapplikationen mit Geweben, die sind natürlich nicht so schön weich, aber zur Not oder bei Spezialfällen funktioniert das bestens.

    Herzliche Grüsse
    Ladina

    AntwortenLöschen
  7. OmG...ist das schön bei Euch! Die Kissen sind allesamt wunderschön! Und das das geniale NeonPunkteZiggi-Kissen bleiben durfte kann ich bestens verstehen...das ist wirklich total klasse!
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  8. Sehr einladend gemütlich und gleichzeitig stylish bei euch! So richtig zum wohlfühlen! Stuck will ich auch!!!! Aber die Kissen sind natürlich der Kanller.

    AntwortenLöschen
  9. Boah sind die Kissen toll... Alle!!! Wenn Dir die mal nicht mehr gefallen... immer her damit, ich würde sie sofort nehmen!
    Und es bringt mich auch darauf, dass unser Kissenwirrwarr auf der Couch mal wieder neue Bezüge bräuchte.

    ganz liebe Grüße
    Joolez

    AntwortenLöschen