17.06.2012

new baby...

die angorafrosche funkstille wird hiermit untebrochen und ich gelobe besserung!

dieses neue grumo-kind heisst kirin (japanisch für einhorn), ist grün, schüchtern und irgendwie über sieben ecken mit einem schwein verwandt. 




 

ringelschwänzchen

in den nächsten tagen zeige ich euch weitere kleine ergebnisse der funkstille :). und fotos aus der provence, da hab ich nämlich die letzte woche mit nix-tun bei strahlendem sonnenschein verbracht. herrlich!!

geniesst den sonntag!

Kommentare:

  1. Kirin ist ja wirklich herzig!

    Schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  2. Jöööö ist das süüüss!!!
    Liebe Grüsse, lealu

    AntwortenLöschen
  3. Das ist sooo süß! Und für mich (als absolute "nicht-häkeln-Könnerin" ;)) ist es auch ein richtiges Kunstwerk! Ganz, ganz toll! Und ich bin schon sehr gespannt auf die weiteren Ergebnisse deiner kurzen Funkstille! :)))
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. ...total herzig & wieder mol uuuuh kreativ!! danka diar ganz, ganz herzlich für dia super umsetzig :-))) glg karin

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja toll aus. Die Augen sind besonders schön und ausdrucksvoll.

    Es liebs Grüessli, Simone

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde das man Kirin seine Verwandschaft mit nem Schwein kaum ansieht....allerhöchstens der Urgroßvater von Onkel mütterlicherseits, oder so :o).
    Gibts ein bisschen Froschwerwandtschaft, oder zu viel Wasabi gefuttert ???
    Egal : Heiß das Rennpferd!!!
    :o))
    Liebengruß von Sandra

    AntwortenLöschen