21.10.2012

von geschenken und würmern

das kind zur wickeltasche ist schon vor gut zwei monaten zur welt gekommen. höchste eisenbahn* also, dass etwas angorafroschiges für den kleiderschlrank folgt. 


das kleidchen aus der zwergenverpackung hat mir aber so einiges an nerven abverlangt. genäht war es super schnell und einfach. aaaaaaber das anbringen der KAM-snaps. ich hab es echt geschafft 4 mal in folge, das falsche gegenstück zu montieren. jeder, der einmal falsche KAM-snaps entfernt hat, weiss, was das bedeutet. grrrr.. aber wenn einmal der wurm drin ist. 

Irgendwie hab ich es dann doch noch hingekriegt. der dabei entstandene blutverlust *autsch* ist auch vernachlässigbar. jedenfalls habe ich daraus gelernt: zuerst denken, dann zudrücken. 


liebe laila. ich hoffe, du fühlst dich wohl im neuen kleidchen. und nahträglich ganz herzlich willkommen auf unserer welt!!



* ist das ein schweizer ausdruck, oder kennt man den auch in deutschland?

Kommentare:

  1. ja, den kennt man auch in Deutschland, und in Österreich übrigens auch ;)

    süß ist das Kleidchen geworden!
    und mit den Snaps kämpf ich auch schon mal...

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  2. Die höchste Eisenbahn fährt verbal auch durch Nordhessen :-)
    Dein Kleidchen ist ganz süß geworden! Wo gibt es denn das Schnittmuster dafür? Das würde mich sehr interessieren....
    An diesen schicken Plastikknöpfen bin ich erst gestern total verzweifelt. Meine Zange zerquetscht mir immer ein Teil und dann halten die Knöpfe nicht mehr... Gibt es eigentlich auch eine Kamsnaps-Entferner-Zange? Das wäre vielleicht eine Marktlücke!
    Liebe Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super super schön aus, das Kleidchen hab ich auch schonmal genäht, allerdings ohne Snaps, ist aber ne prima Idee nur fluch ich auch öfter rum mit den Dingern, ich leg sie dann gerne mal meinem Menne hin und sag : mach mal so und so solls sein ;-)

    GLG Natascha

    ps ja bei mir heben die kam snaps auch oft nicht und warum, keine ahnung :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist total süß geworden.
    * ist auch in Tirol ein Begriff
    lieber Gruß
    dodo

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön, das Kleidchen. Die kleine Laila wird sich sich darin wohl fühlen!

    Grüessli, Simone

    AntwortenLöschen
  6. Wunderhübsches Kleidchen. und ja ich glaub das ist überall im deutschsprachigen Raum bekannt.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  7. super schön das kleidchen, gefällt mir sehr.
    glg karin

    AntwortenLöschen
  8. Ein herziges Kleidchen!
    Ja, diese Wendung kennt man in Deutschland auch (- nur in der Schweiz kommt dann die tätsächliche Eisenbahn rechtzeitig an, die Deutsche Bahn nur mit Verspätung und Zugausfällen. Vielleicht sollte man den Ausdruck in Deutschland lieber ändern ;-))
    Liebe Grüsse von
    Andrea

    AntwortenLöschen