18.10.2013

genäht!


jaaaa... ich habe (dank papa's hütedienst) wieder einmal die nähmaschine angeschmissen. ob es an der fehlenden übung oder am nahenden vollmond liegt weiss ich nicht genau, aber irgendwie war in den apfeltaschen der wurm drin. drei (!) nadeln sind bei diesen beiden kosmetiktaschen drauf gegangen und zur krönung hab ich mir auch noch in den finger genäht. zum glück ganz weit vorne an der fingerkuppe, nicht in den nagel. also halb so schlimm... aber erschrocken hab ich mich trotzdem.




die zwei täschchen sind für die beiden praxisassistentinnen meines frauenarztes. zwei ganz junge mädels. immer super freundlich, kompetent* und aufgestellt. besonders in der schwangerschaft mit den regelmässigen untersuchen haben ich und auch herr angorafrosch das sehr geschätzt! eine kleine aufmerksamkeit als dankeschön fand ich da schon angebracht.

*übrigens die einzigen, die es jedes mal auf anhieb geschafft haben, mir blut abzuzapfen - und das auch noch ohne fiese blaue flecken am arm. 





das nähen hat mir wieder sehr viel spass gemacht und ich habe tausend ideen im kopf aber einfach zu wenig zeit. ein weiteres projekt (ein kapuzenpulli für lea) ist aber schon zugeschnitten und wartet aufs vernähen. auch mit apfel-thema und in grösse 62. ich muss das also zusammennähen, bevor die kleine aus der grösse rein- und wieder rauswächst. geht wohl schneller, als man denkt.



Kommentare:

  1. Die Täschchen sind so schön. Da ist die Freude bestimmt groß.
    Und wenn sie Blut nehmen könne ohne blaue Flecken zu hinterlassen haben sie die schönen Täschchen verdient.
    Ich habe auch das Problem meine Venen rollen immer weg :)
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Miriam,
    schön sind die geworden! Auf die Stoffkombi wäre ich so glaube ich niemals gekommen, umso besser gefällt sie mir nun. Übrigens nett von dir, dass du an die beiden denkst. Meistens ist es ja so, dass man sich über den Mangel an Freundlichkeit und Kompetenz aufregt und es dann für selbstverständlich nimmt, wenn tatsächlich alles rund läuft.
    Darüber hinaus fällt mir gerade mal wieder auf, wie gerne ich diese Samtbändchen mag... :)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
    Naomi

    AntwortenLöschen