21.03.2015

gestern war der frühling da!

ein traum von einem tag gestern. lea und ich haben das wunderbare gartenwetter genutzt, um ein paar fotos vom neuen strickkleid zu machen.


schon toll der frühling in den bergen. da sitzt man schwitzend nur im t-shirt bekleidet an der sonne - direkt neben einem ziemlich grossen haufen schnee. mama kann an der bräune arbeiten und das kind schaufelt und ist happy. sowieso war schaufeln sehr sehr angesagt diesen winter. kein tag ohne schischi (schaufel - die grosse ist gestern in der garage geblieben). 


leider war der frühling nur für einen kurztrip in flims. schon heute war wieder dicke jacke und mütze bei kaltem nebel angesagt. aber auf den geschmack gekommen sind wir und freuen uns auf mehr!


die anleitung für das kleidchen heisst "nova" und stammt - wie fast immer bei gestricktem - von www.ravelry.com. verwendet habe ich baby cotton von lang yarns. hundert prozent glücklich bin ich mit der passform nicht. die ärmel sind recht eng und auch die länge finde ich trotz der vorsorglichen zwei extra-streifen etwas knapp. 


mit ein paar korrekturen ist das aber ein wunderbares kleidchen.  den sinn, raglan von unten zu stricken hat sich mir leider nicht erschlossen. darum würde ich das nächste mal* wie z.b. hier und hier wieder oben anfangen. das finde ich einfacher und logischer 
(* mein strickbedarf ist nach einigen nachtschichten vorerst gedeckt)

... und dann würde ich mal gerne wissen, wann mein baby bitteschön soooo gross geworden ist (klickt mal auf die links oben!)? ich bin grad richtig baff! auf den bildern sieht sie riiiiiesig aus. oder?


__________________________
kleid: nova dress
hose: eigener schnitt
verlinkt: meitlisache

Kommentare:

  1. Total süß. Und ich find die Länge auch gut so, mit ner Leggins drunter sieht das doch pfiffig aus.

    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  2. Ja, hier war der Frühling Ende letzter Woche auch zu Gast, nur um uns dann gestern - im wahrsten Sinne des Wortes - wieder im Regen stehen zu lassen. Für einen Moment sah das, was da gestern Abend runter kam, im Licht der Straßenlaternen sogar wie Schneeregenflöckchen aus, aber ich habe mich dann einfach mal geweigert, das zu glauben. Und heute ist alles wieder gut - Sonne und absolut blauer Himmel! :)
    Das Kleid macht sich prima an deiner großen Kleinen. Die Länge finde ich anhand der Bilder auch in Ordnung, aber mit zwei Streifen weniger wäre es schon echt Mini geworden, oder?
    Dann wünsche ich euch einen schönen Sonntag und dass der Frühling bald zu euch zurückkehrt!
    Liebe Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  3. Super süsses Kleidchen (mit noch süsserer Trägerin :-) )! ♥ Schon seit Ewigkeiten abgespeichert zum Nachstricken :-)

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie wunderschön das Kleid ist.
    Wir sind beim Stricken auch immer mit den Größen auf Kriegsfuß, irgendwie muss man da echt immer ein wenig dran verändern.
    LG Jenny

    AntwortenLöschen