13.09.2016

ganz schön viel zeit vergangen...

... seit dem letzten post.



geschuldet ist die funkstille dem hier bereits erwähnten mittagsschlaf, oder eben nicht-mittagsschlaf, welcher dann auch noch zeitgleich mit "anderen umständen" bei uns einzug gehalten hat. ja, richtig gelesen: wir erwarten anfang 2017 verstärkung im team angorafrosch. das timing von "wenig erholung" und "viel übel- und müdigkeit" hätte nicht schlechter sein können. uff...



aber ich will nicht jammern, wir freuen uns alle unglaublich auf den nachwuchs und ich hoffe, dass der nächste ultraschalltermin schon das geschlecht ausspuckt und mich das abends weg vom sofa ins nähzimmer locken kann. geschlechtsneutrales nähen war nämlich noch nie meine stärke. wenn ich mich dann nämlich doch mal aufraffe und vor dem stoffschrank stehe, kann mich nicht entscheiden, und lass es dann doch lieber ganz sein.



ein weiteres as im motivationsärmel hab ich noch: das neue baby-buch von klimperklein. vorbestellt und erschienen ist es. jetzt warte ich nur noch darauf, dass es den weg in unseren briefkasten findet. so einige modelle habe ich schon bei der vorstellung auf die to-sew liste gesetzt: die fleecejacke, der teddyanzug und der strampler mit fuss sind meine bisherigen favoriten <3.



bevor der blog (hoffentlich) mit babysachen geflutet wird, zeige ich euch aber noch einen pulli, den ich anfang sommer für lea genäht habe. der gestreifte sommersweat aus dem hause lillestoff habe ich schon einmal zum pulli verarbeitet. der "rest" hat dann gerade noch für einen joel von mialuna gereicht. kombiniert mit dem giftgrünen und petrolfarbenen bündchen ist es zwar nicht typisch mädchen (ich kann ja doch geschlechtsneutral), aber ganz schön frisch und sommerlich. zur zeit ist der pulli, sofern es die temperaturen zulassen, ein absolutes lieblingsteil.



__________________________________________
schnittmuster: joel von mialuna
stoff: sweat und bündchen von lillestoff

Kommentare:

  1. Das sind ja wirklich tolle Nachrichten! Herzlichen Glückwunsch!!!!

    Liebe Grüße, Susann

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie toll! Deine genähten Babyteilchen waren schon damals so zauberhaft, da freu ich mich sehr über neue :-) Herzlichen Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  3. Ui, herzlichen Glückwunsch! Das sind ja schöne Neuigkeiten!
    Dann wünsche ich dir doch noch ein bisschen Erholung und viel Kraft - so eine Schwangerschaft saugt ja doch ganz schön viel Kraft.
    Und baldige Baby-Sachen-Näh-Motivation :)
    Und: der Pulli ist totaaal schön geworden. Mir gefällt die Farbkombi sehr!
    Liebste Grüße
    Hannah

    AntwortenLöschen
  4. Herzliche Glückwünsche, das sind ja großartige Neuigkeiten. Hoffentlich geht es dir bald wieder besser, dass du wieder nähen kannst.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Herzliche Glückwünsche, das sind ja großartige Neuigkeiten. Hoffentlich geht es dir bald wieder besser, dass du wieder nähen kannst.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  6. YAY! Herzliche Gratulation. Das ist schön zu lesen. Und ich bin schon gespannt, was dann alles von der Nähmaschine springt, wenn das Bebe sein Geschlecht verraten hat.

    Alles Gute und viel Energie!
    Renate

    AntwortenLöschen
  7. Erst einmal alles, alles Gute für dich und das Baby!
    Joel istveinfachbtotaist toller Schnitt, den ich heute in Babyversion auchbeingestehn. Dein Exemplar mag ich von den Farben her sehr.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Glückwunsch!!! Ich lese schon "still" mit, seit Lea ein Baby war. Der Wickelpulli mit den Äpfelchen ist mir immer noch in Erinnerung und ich dachte damals: "Wenn ich mal ein Baby bekomme, dann nähe ich auch so einen!" - tja und jetzt lese ich, dass euer Zweites fast zeitgleich mit unserem "Ersten" kommt. Das finde ich super! Ganz liebe Grüße, Angi

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie schön! Alles Gute für Deine Schwangerschaft.
    Und der Pulli ist absolut neutral und wunderschön!
    Viele Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  10. Herzlichen Glückwunsch auch von mir zur Schwangerschaft. So schöne Neuigkeiten :).
    Oh geschlechtsneutral nähen kann ich auch gar nicht... schrecklich :). Für Babygeschenke nähe ich dann jeweils lieber eine Mädels- und eine Jungsversion als eine neutrale :D.
    Der Pulli ist super toll, den nähme ich also gerne in gross ;)). Lea ist so eine süsse, einfach wahnsinn. Ich bin ja gespannt ob euer zweites Kind auch diese wahnsinnigen Locken hat.

    AntwortenLöschen
  11. schöne neuigkeiten... auch von mir noch die besten wünsche zur schwangerschaft... der pulli von lea ist toll.. eine schöne farbkombi... gefällt mir sehr gut... ich freue mich natürlich auch schon auf die neu genähten sachen für das baby...

    liebe grüsse und einen schönen sonntag...

    AntwortenLöschen
  12. Ich wünsche dir alles Gute für die restliche Schwangerschaft und freue mich schon sehr auf bestimmt ganz tolle Babysachen!
    Ich liebe diesen Sweat und finde den Pulli ganz großartig. Übrigens sieht deine Tochter oben schon so "erwachsen" aus (das machen bestimmt die Locken), aber die Beinchen und die Füße sind noch so knuffig babyspeckig. Sehr süß!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe miriam! Ich gratuliere dir ganz herzlich zur Schwangerschaft! Und hat sich das Geschlecht gezeigt? bei meiner kleinen mussten wir Ewigkeiten warten, sie hat's immer versteckt… aber Hauptsache ist ja gesund! ich habe soeben eine Nachricht meiner Freundin Marianne erhalten (sie hat in meinem blog gesehen dass ich dir folge und wollte wissen, ob ich weiss wer du bist… ;)), dass du Simonas Schwester seist… das ist ja lustig! ich habe eine zeit lang in davos gelebt und durfte sie dort kennenlernen - so klein ist die Welt!
    ich wünsche dir alles gute und eine tolle Schwangerschaft!

    Liebe Grüsse
    Rita

    AntwortenLöschen